Aktuelles zur Krise

Coronavirus und wo geht's hin ?

Coronavirus und wo geht's hin ?

Die schwere Krise durch die Verbreitung des Corona Virus hat auch für uns Schwestern der Abtei Waldsassen und für die vielen Besucher des Klosters gravierende Auswirkungen. 
Doch die kleine Klosterkirche steht zum Besuch und zum Stillen Verweilen und Gebet nachmittags offen. 

Weiterlesen

Das wünschen wir auch Ihnen, dass der Segen Gottes um Sie sei, wie ein Schutzschild !
Seien und bleiben Sie stets behütet! 

M. Laetitia Fech, Äbtissin und Konvent
Quellen: Wikipedia/ Hirtenbrief Bischof Rudolf Voderholzer.
 

Martha und Jesus

Johannesevangelium 11, 1-45

Martha und Jesus
Wie geht Beten, wenn wir Gott nicht mehr verstehen?
Vielleicht machen wir es wie Martha im Johannesevangelium?
Sie hat große Sorgen, weil ihr Bruder Lazarus krank ist.
Weiterlesen
Ich wünsche jedem - dass er/sie sich auf einen Gott einlassen kann, der für uns alle unfassbar bleibt - Gott übersteigt alle unsere Vorstellungen. Doch ER ist der Einzige dem wir absolut vertrauen dürfen.
M.Laetitia Fech, Äbtissin und Konvent

Quellen: Wikipedia/ Pixapay/ Kloster Siessen

Corona-Virus

Passen Sie auf sich auf und bleiben Sie gesund!

Klosterbibliothek/Klosterladen

ACHTUNG: Aufgrund einer kurzfristigen Information über einen Corona-Fall in der Praxis von Dr. Fortelny und auf sein dringendes ärztliches Anraten hin, habe wir entschieden, unser Klosterladen und die Stiftsbibliothek bis 20.4.2020 auf Empfehlung des Bundes-Gesundheitsministers und des Direktors des Robert-Koch-Institutes zu schließen. Gerne können Sie uns per Email kontaktieren: klosterladen@abtei-waldsassen.de

Zurück | Seiten 2/2

Unsere Abtei Waldsassen benötigt Ihre Unterstützung. Bereits mit einer kleinen Spende können Sie uns helfen. Tun Sie Gutes und unterstützen Sie uns.
Spenden