Informationsveranstaltung zum Übertritt an unsere Realschule

am Mittwoch, 24. Februar 2016 um 19:00 Uhr

 

in der Aula der Mädchenrealschule der Zisterzienserinnen Waldsassen

Voraussetzungen für den Übertritt

aus der Jahrgangsstufe 4 der Grundschule

  • Schülerinnen, die im Übertrittszeugnis der Grundschule für den Besuch einer Realschule oder des Gymnasiums als geeignet bezeichnet werden, können direkt übertreten.
  • Schülerinnen, die sich lt. Übertrittszeugnis einem Aufnahmeverfahren unterziehen müssen, nehmen an einem dreitägigen Probeunterricht vom 31.05. bis 02.06.2016 in Deutsch (D) und Mathematik (M) teil.
  • Der Probeunterricht ist bei einem Ergebnis von 3,5 aus den Fächern D und M bestanden. Auch bei nicht bestandenem Probeunterricht kann eine Schülerin aufgenommen werden, wenn in beiden Fächern Note 4 erreicht wurde und die Erziehungsberechtigten dies beantragen. Bei einmal Note 5 oder schlechter ist ein Übertritt nicht möglich.
  • Schülerinnen, die ohne Erfolg am Probeunterricht des Gymnasiums teilgenommen und dabei zweimal Note 4 erzielt haben, werden bei sofortiger Anmeldung in die Realschule aufgenommen. Bei einem schlechteren Ergebnis können sie den Nachholtermin des Probeunterrichts in den letzten Tagen der Sommerferien wahrnehmen.

aus der Jahrgangsstufe 5 der Mittelschule

  • Für Schülerinnen, die im Jahreszeugnis einen Notendurchschnitt von mindestens 2,5 in Mathematik und Deutsch vorweisen ist der Übertritt möglich.

Unsere Ausbildungsrichtungen

Gruppe I

Mathematisch-naturwissenschaftlich-technischer Bereich

Gruppe II

Wirtschaftswissenschaftlicher Bereich

Gruppe III a

Fremdsprachlicher Bereich (2. Fremdsprache Französisch)

Gruppe III b

Sozialer Bereich

Weitere Informationen