Auch in der aktuellen Pandemie-Siuation wollen wir Ihnen mit Rat und Tat beim Übertritt ihres Kindes zur Seite stehen. Dafür erhalten Sie hier von uns Informationen zu unserer Schule und zum Übertritt.

Mit der folgenden Broschüre erhalten Sie Einblicke in unser Schulleben (Mit Klick auf das Bild erhalten Sie die Broschüre im PDF-Format):

Umschlag der Infobroschüre

Wir wollen natürlich trotz der aktuellen Situation über unsere Mädchenrealschule informieren. Hierfür finden zwei digitale Infoabende getrennt nach den Grundschulen ihres Kindes statt. Wir laden Sie dafür am Dienstag, 2. März, bzw. Donnerstag, 4. März, über unser Videokonferenz-Tool BigBlueButton ein. (Durch Klick auf das Bild erhalten Sie die Einladung als PDF)

Infoabend-Info

Eine Anleitung zur Anmeldung finden Sie hier (Durch Klick auf das Bild erhalten Sie die Anleitung als PDF):

Anleitung-Anmeldung

 

 

Voraussetzungen für den Übertritt

aus der Jahrgangsstufe 4 der Grundschule

  • Schülerinnen, die im Übertrittszeugnis der Grundschule für den Besuch einer Realschule oder des Gymnasiums als geeignet bezeichnet werden, können direkt übertreten.
  • Schülerinnen, die sich lt. Übertrittszeugnis einem Aufnahmeverfahren unterziehen müssen, nehmen an einem dreitägigen Probeunterricht vom 18.05. bis 20.05.2021 in Deutsch (D) und Mathematik (M) teil.
  • Der Probeunterricht ist bei einem Ergebnis von 3,5 aus den Fächern D und M bestanden. Auch bei nicht bestandenem Probeunterricht kann eine Schülerin aufgenommen werden, wenn in beiden Fächern Note 4 erreicht wurde und die Erziehungsberechtigten dies beantragen. Bei einmal Note 5 oder schlechter ist ein Übertritt nicht möglich.
  • Schülerinnen, die ohne Erfolg am Probeunterricht des Gymnasiums teilgenommen und dabei zweimal Note 4 erzielt haben, werden bei sofortiger Anmeldung in die Realschule aufgenommen. Bei einem schlechteren Ergebnis können sie den Nachholtermin des Probeunterrichts in den letzten Tagen der Sommerferien wahrnehmen.

aus der Jahrgangsstufe 5 der Mittelschule

  • Für Schülerinnen, die im Jahreszeugnis einen Notendurchschnitt von mindestens 2,5 in Mathematik und Deutsch vorweisen ist der Übertritt möglich.

Unsere Ausbildungsrichtungen

Gruppe I

Mathematisch-naturwissenschaftlich-technischer Bereich

Gruppe II

Wirtschaftswissenschaftlicher Bereich

Gruppe III a

Fremdsprachlicher Bereich (2. Fremdsprache Französisch)

Gruppe III b

Sozialer Bereich