Aktuelles

Aktuelle und wichtige Informationen zum Schuljahr 2019/2020.

kostenloser Unofficial WsX5 Counter!

Allen Schülerinnen und Schülern wünschen wir erholsame Sommerferien

Herzlichen Glückwunsch an unsere Schülerinnen der 10. Klassen. Sie haben alle ihre Mittlere Reife erhalten

Anmeldung für nächstes Schuljahr ONLINE möglich

Das Neue für die Anmeldung: Wie die Anmeldung für die neuen 5. Klassen ist kein persönlicher Besuch an der Schule nötig, um Ihr Kind an der MRS anzumelden. Um im Sinne der Hygienemaßnahmen in der momentanen Situation zu viel direkten Kontakt zu vermeiden, brauchen Sie nicht persönlich bei uns zu erscheinen.

 

Für die Anmeldung gehen Sie folgendermaßen vor:

  1. Füllen Sie unter folgendem Link die digitale Anmeldung für die MRS aus.

  2. Drucken Sie bitte am Schluss der digitalen Anmeldung alle Seiten aus und unterschreiben Sie diese.

  3. Schicken Sie alle nötigen Unterlagen (siehe unten) per Post an die Mädchenrealschule Waldsassen (Adresse siehe unten). Dies können Sie auch erst nach Erhalt des Jahreszeugnisses am letzten Schultag machen. Wir bitten Sie, uns die Unterlagen bis spätestens 31. Juli 2020 zu schicken.

  4. Wir freuen uns auf einen gemeinsamen Schulstart am 8. September 2020!

 

Für die Anmeldung benötigen wir folgende Unterlagen von Ihnen:

  • den ausgedruckten und unterschriebenen Anmeldebogen mit

    • der ausgedruckten und unterschriebenen Einwilligung für die Veröffentlichung von personenbezogenen Daten

    • ggf. den ausgedruckten und unterschriebenen Erfassungsbogen Schülerbeförderung (Fahrkarte)

    • ggf. die ausgedruckte und unterschriebene Anmeldung für die offene Ganztagsbetreuung

  • das Jahreszeugnis des Schuljahres 2019/2020 im Original (Wir erstellen eine Kopie für den Schülerakt. Das Original erhalten Sie anschließend zurück)

  • Geburtsurkunde (Kopie ausreichend)

  • Nachweis über Masernschutz (Kopie des Impfpasses)

 

Nach Eingang der Anmeldung Ihres Kindes erhalten Sie von uns eine Rückmeldung.

 

Unsere Adresse:

Mädchenrealschule der Zisterzienserinnen
Basilikaplatz 2
95652 Waldsassen

 

Bei Rückfragen steht Ihnen die Schulleitung gerne zur Verfügung. Wenden Sie sich gerne telefonisch (09632-920021) während der Öffnungszeiten oder per Mail unter sekretariat@mrs-waldsassen.de an uns.

Wir wünschen unseren Schülerinnen der 10. Jahrgangsstufe viel Erfolg bei ihren Abschlussprüfungen

Künstlerische Höchstleistungen beim "Lernen daheim"

Schrittweise Öffnung - Elternbrief

[Update: 06.05.2020 - 17:00 Uhr]

Nachdem gestern am 06. Mai die schrittweise Öffnung der Schulen in Bayern beschlossen wurde, erhalten Sie hier erste Informationen in Form eines Elternbriefs.

Elternbrief Stufenweise Öffnung

Informationen zum Busverkehr ab 27. April

[Update: 20.04.2020 - 17:00 Uhr]

Wir möchten die Schülerinnen, die ab 27. April wieder zur Schule kommen (10. Jahrgangsstufe) auf die Maskenpflicht im öffentlichen Nahverkehr (ÖPNV, Bus) hinweisen. Ausreichend ist hier nach aktuellem Stand auch ein Schal oder Tuch, das Mund und Nase bedecken muss.

Weiterhin gilt die Abstandsregelung von mind. 1,50 Meter Abstand auch in Bussen. Bitte beachtet alle diese besonderen Regelungen, wenn kommenden Montag für die betroffenen Schülerinnen der Präsenzunterricht wieder beginnt.

Die Linienbusse, die zur Zeit nach dem Ferienfahrplan verkehren, fahren ab kommendem Montag (27. April) nach Fahrplan wie an regulären Schultagen mit allen entsprechenden Haltestellen.

Krisentelefon des Bistums Regensburg

[Update: 31.03.2020, 09:15 Uhr]:

Die Schulpastoral des Bistums hat ein Krisentelefon für Schüler/innen und Eltern eingerichtet.

Hier findest du weitere Informationen und die Telefonnummer: Info-PDF

Kontakt zu den Lehrkräften

Zur Kontaktaufnahme mit Lehrern finden Sie hier eine Liste mit den E-Mail-Adressen aller Kolleginnen und Kollegen. E-Mail-Adressen des gesamten Kollegiums

Update (17.03.2020, 11:30 Uhr): Stabilität von Mebis wird langsam besser. Bitte öfters probieren. Das Material bleibt online. Es ist auch nicht nötig, dass man früh um 8:00 Uhr mit den Aufgaben beginnt. Die SchülerInnen sind frei in der Arbeitseinteilung.

Update (18.03.2020, 09:30 Uhr): Die zuständige Schulpsychologin Miriam Bayer-Schmidt weißt darauf hin, dass sie weiterhin für Schüler, Eltern und Lehrkräfte während ihrer üblichen Telefonsprechstunde am Dienstag von 8:15 Uhr - 9:15 Uhr und am Freitag von 9:30 Uhr - 11:00 Uhr unter der bekannten Schultelefonnummer 09651-923017 erreichbar ist.

Fakten über uns

Aktuelle Daten über unsere Schule.

offene Ganztagsschule

Informationen zur offenen Ganztagsschule.

Die vier Säulen unseres Schulprofils

Unsere Mädchenrealschule der Zisterzienserinnen in Waldsassen ist eine staatlich anerkannte und zertifizierte sechsstufige bayerische Realschule mit Ganztagsbetreuung. Als private Schule in Trägerschaft der Zisterzienserinnenabtei ist sie frei in der Entscheidung über eine besondere pädagogische, religiöse oder weltanschauliche Prägung, über Lehr- und Erziehungsmethoden, über Lehrstoff und Formen der Unterrichtsorganisation.

Mädchenrealschule der Zisterzienserinnen in Waldsassen

Eine christlich-humane Leistungsschule

Leben aus einer christlichen Grundüberzeugung

Sensibilisierung für Glaubenswahrheiten

Leben aus dem Glauben heraus

Besondere Formen einer christlichen Lebensgestaltung

Nachhaltigkeit und Bewahrung der Schöpfung

 

 

Wissen und Können

Breite Allgemeinbildung, fundiertes Grundwissen

Sichere Urteilsfähigkeit und Selbstbewusstsein

Beherrschung grundlegender Arbeitstechniken

Leistungsbereitschaft

Soziale Kompetenz

Kommunikationsfähigkeit und Hilfsbereitschaft

Fähigkeit Konflikte zu lösen

Verlässlichkeit, Ehrlichkeit und Pünktlichkeit

Verantwortungsbewusstsein

Achtung und Respekt vor der Würde des Anderen

Aufgeschlossenheit für andere Denkweisen

Andere Kulturen sind eine Bereicherung

Weltoffenheit und Toleranz

Höflichkeit und Bescheidenheit

 

Gründe für eine Mädchenschule

Gute Gründe für eine Mädchenschule gibt es viele.

Die wichtigsten haben wir hier für Sie zusammengefasst.

In vielen Ländern schneiden im Leistungsvergleich getrenntgeschlechtliche Schulen besser ab, zum Beispiel in England, Kanada und Australien.

In der Mädchenbildung und -erziehung hat unsere Schule eine über 60-jährige Erfahrung.
Mädchen lernen zum Teil anders als Jungen. Unser Unterricht ist darauf eingestellt.

Einzelne Schülerinnen haben eine viel größere Chance auf eine gezielte und begabungsgerechte Förderung.

Unsere Schülerinnen helfen Mitschülerinnen als Mentorin oder Tutorin.

Der Unterricht ist häufig ruhiger als in gemischten Klassen. Viele Mädchen erreichen einen
überdurchschnittlichen Schulabschluss.

Verdrängungen und Einschüchterungen seitens der Jungen fehlen.
Eine Mädchenschule bietet damit eine Art „Schonraum“.

Bestimmte gesellschaftliche Problembereiche fehlen bei uns ganz einfach, so dass wir stets auf
spezielle Themen für Mädchen eingehen können.

Viele Leistungen von Mädchen in Sprachen und musisch-künstlerischen Fächern sind besser
als die von Jungen. Das beweisen Erfahrungen und wissenschaftliche Studien.

Die Leistungen in Mathematik und naturwissenschaftlichen Fächern sind an Mädchenschulen nachweislich besser als die von Mädchen an gemischten Schulen im gleichen Realschulzweig.

Unsere Mädchen können ohne Konkurrenz durch die Jungen leichter ihre Fähigkeiten entdecken,
fördern und so zu einer Basis für ihre spätere Berufswahl ausbauen.

Unser Sportunterricht und sportlichen Wahlangebote berücksichtigen die körperlichen Unter-
schiede zwischen Mädchen und Jungen.

Fakten über uns

Aktuelle Daten über unsere Schule.

2015

feierten wir 150 Jahre Mädchenbildung in der Abtei der Zisterzienserinnen Waldsassen

Wir sind Umweltschule in Europa

MINT

Besondere Förderung in Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik

3

Partnerschulen in Rom, Verona (Italien) und Marcoussis (Frankreich)

288

Schülerinnen im Schuljahr 2018/2019

12

Klassen

24,0

Schülerinnen je Klasse

Ganztagsschule

gebunden und offen

Das Schulteam

Schulleitung

Frau Kerstin Reiter [RSDin i. K.]

Deutsch, Kath. Religionslehre, Sozialwesen

Sr. M. Raphaela Kratzer [RSKin i. K.]

Kath. Religionslehre, Sozialwesen

Schulverwaltung

Frau Gudrun Gmeiner

Frau Margarete Becker

Mitarbeiter in der Schulleitung

Herr Christian Rieger [Dipl.-L.]

Mathematik, Physik und Informatik

Herr Gerhard Skupin [StR (RS) i. K.]

Mathematik, Wirtschaftsw., Informatik

Schulchronik

Hier finden Sie die geschichtlichen Daten unserer Schule in chronologischer Reihenfolge und können weitere Bereiche "aufklappen"

  • 1865

    Gründeten die Schwestern des Zisterzienserordens eine „Mädchenvolksschule“

  • 1941

    Schule vom nationalsozialistischen Regime geschlossen

  • 1947

    Wiederaufnahme des Schulbetriebs als dreiklassige Mittelschule für Mädchen

  • seit 1962

    Mädchenrealschule mit vier Klassenstufen

  • seit 1996

    hat unsere Schule einen Internetanschluss und eine Schulhomepage

  • 1997

    Gründung des Fördervereins Waldsassener Kreis e.V.

  • 1997

    50-Jahr-Feier am 19. Juli

  • 2001

    wird unsere Realschule sechsstufig

  • 2003 / 2004

    Einführung des Wahlpflichtfaches Französisch (IIIa)

  • 2005 / 2006

    Auszeichnung des Kultusministeriums für besondere außerunterrichtliche Leistungen

  • 2007

    SEIS - Evaluation

  • 2009 / 2010

    Relaunch unseres Internetauftrittes

  • 2010 bis 2012

    SEIKS - Zertifizierte Katholische Schule (Selbstevaluation)

  • 2010 / 2011

    Abschluss der Generalsanierung des Klosters und der Schule, Festakt am 19. März 2011

  • 2010 / 2011

    Bau der neuen Schulsporthalle,
    Einweihung am 8. April 2011

  • 2012 / 2013

    Gründung einer Schulschach-AG

  • April 2013

    Fachtagung „Getrennt lernen - gemeinsam im Beruf Erfolg haben“

  • Juli 2013

    Titel „Umweltschule in Europa“

  • 2013 / 2014

    Externe Evaluation

  • 2014

     150 Jahre Frauenkloster in Waldsassen

  • Juli 2014

    Titel „MINT-Schule“

  • 22.7.2014

     Feier zur Zertifizierung (externe Ev.)

    Zertifizierte Katholische Schule 2014 - 2018

  • 2014 / 2015

    Einführung Lehrerraumprinzip

  • November 2014

    Titel „Umweltschule in Europa“

  • 2015

    150 Jahre Mädchenbildung der Abtei

  • 2017

    70 Jahre Mädchenrealschule der Zisterzienserinnen

    Gründung: 8. September 1947